Quelle: © Willibald Karl (Hrsg.), Der Arabellapark - Eine Erfolgsstory, München 1998



Bachelor Projekt / Thesis
GÄSTEHAUS

Ein Umbau ist interessanter als ein Neubau - weil im Grunde alles Umbau ist. Hermann Czech, 1973

In seinem Text Alles ist Umbau skizziert Hermann Czech drei Maßstäbe der Stadt: von der städtebaulichen Struktur, über die Gebäudestruktur hin zur individuellen Nutzungsstruktur. Ordnung erzeugt der größere, Vielfalt der kleinere Maßstab.
Die Kombination mit dem zeitlichen Horizont, macht den größeren Maßstab langfristiger als den kleinen. Wobei die Entwicklung der Stadt wie auch das städtische Leben an sich dem Wandel und somit dem Umbau unterliegt.

Für Czech ist der Umbau "ein architekturtheoretisch wichtiges Thema; vielleicht das zentrales überhaupt - weil im Grunde alles Umbau ist. Dabei stellt sich die Frage der Annäherung an das Vorhandene. Wird dem Vorhandenen ein Neues, Anderes entgegengesetzt, oder handelt es sich um eine Fortsetzung des Vorhandenen mit anderen (oder gar gleichen) Mitteln? Es scheint, dass der Umbau beides enthalten muss, und dass die Fortsetzung des Vorhandenen in der Bildung einer neuen Einheit auf höherer Ebene besteht."

Dieser Frage nach dem Umgang mit dem Bestehenden und dem Grad der Weiterführung oder aber Veränderung und ihrer doch so vielfältigen Beantwortungsmöglichkeiten wollen wir in diesem Semester nachgehen.

Konkreter Ort unserer Untersuchung ist die historisch bedeutsame Sternwarte der LMU in Bogenhausen. Anlässlich der bereits begonnenen Umstrukturierung der Fakultät für Physik mit dem Bau des neuen Campus an der Königinstraße wird auch der Standort der Astronomie in der Scheinerstraße dorthin verlegt. Die frei werdende Liegenschaft in Bogenhausen mit seinem großen, parkartigen Grundstück kann somit einer neuen Nutzung als Gästehaus der LMU zugeführt werden.


Einführung Dienstag 10. April 2018 15 Uhr 3120 LSA

 

Download Aufgabenstellung

hoch